Указатели позволяют вам просмотреть какие типы метаданных присутствуют в коллекции, какие значения они принимают, а также сколько и какие именно публикации отмечены этими значениями.

Annotation (315)


записей на странице
# Значение
1 Dokumente der OHL zur Artilleriebewaffnung beim Heer; Stärkenachweise zur Fuß-Artillerie bei den AOK Nr. 1-8; 10, 14; der Südarmee, der 2. k.u.k. Armee, den Armee-Abteilungen A, B, C, D, Gronau, Woyrsch, den Heeresgruppen Scholtz, v. Mackensen, Linsingen; Heeresfront Erzherzog Josef
2 KTB des Staffelstabes Nr. 172 (zunächst Munitions-Kolonnen-Abteilung I/9)
3 Abschriften aus den KTBs deutscher U-Boote und Kriegsschiffe für den Zeitraum Mai bis August 1915 sowie verschiedener Marineeinheiten vor allem zu Seegefechten und Havarien, einschließlich entsprechender Kartenskizzen
4 Abschriften aus den KTBs deutscher U-Boote und Kriegsschiffe für den Zeitraum Mai bis August 1915 sowie verschiedener Marineeinheiten vor allem zu Seegefechten und Havarien, einschließlich entsprechender Kartenskizzen – hauptsächlich zu im Mittelmeer eingesetzten Schiffen und Verbänden
5 Akte der Intendantur des Militärverkehrswesens zu einem Verkehrsunfall, der sich im Dezember 1915 in Berlin ereignet hat und an dem die Berliner Straßenbahn und ein LKW des Luftschiffertrupps 21 beteiligt waren
6 Akte zur Disziplinaruntersuchung gegen den Kriegsgerichtsrat der 33. Infanterie-Division Dr. Heinrich Kohler (10.3.1877 in Wolfrath/Offenburg) wegen der Vernachlässigung seiner Dienstpflichten
7 Akten des Generalkommandos des XX. Armee-Korps: Schriftwechsel zum Ausbau der Festung Lötzen
8 Akten des Militär-Neubauamts: Schriftwechsel zum Bau eines Gleisanschlusses für den Militärflugplatz Döberitz
9 Akten des mobilen Generalkommandos des I. Armee-Korps – Feldzug 1914 – Bestimmungen zu Angelegenheiten von Offizieren und Offiziersergänzungen
10 Aktenübersicht des Reichsarchivs(?) für türkische Militärakten
11 Angaben über durch deutsche Kriegsschiffe und U-Boote versenkte oder beschädigte feindliche Schiffe
12 Anlagen zum KTB der MG-Kompanien Nr. 1 und Nr. 2 Libau
13 Anlagen zum KTB des Staffelstabes Nr. 156
14 Anlagen zum KTB des Staffelstabes Nr. 162: Befehle der 84. Infanterie-Division, Meldungen der unterstellten Einheiten, abgesetzte Funksprüche u.a.
15 Anlagen zum KTB des Staffelstabes Nr. 172
16 Anweisung des Generalstabes des II. Armee-Korps zur Belehrung der Mannschaften bei eine Mobilmachung (gedruckt)
17 Aufzeichnungen des Preußischen Innenministeriums zur Vorbesprechungen zum Internationalen Vertrag zum Schutz des menschlichen Lebens auf See, hierzu gehörige gedruckte Schiffbauvorschriften, Zeitungsausrisse zum Schutz von Schiffen vor U-Bootangriffen, Schriftwechsel und Unterlagen zu Schiffbauprogrammen der Entente, Auszüge aus amerikanischen Gutachten und Unterlagen zur Versenkung der „Lusitania“; Internationales Abkommen über den Freibord von Kauffahrteischiffen, Entwurf einer Verordnung über Sicherheitseinrichtungen für Fahrgastschiffe u.a. (deutsch, englisch, französisch)
18 Ausarbeitungen der 1. Abteilung des Großen Generalstabs über wichtige Veränderungen bei den Streitkräften Russlands zwischen 1910 und 1914 mit beigefügten Karten und Schemata
19 Auszug aus der Kriegsrangliste für den Leutnant der Reserve Hugo Wellner (4.2.1894 in Bettingerode/Wolfenbüttel); Qualifikationsberichte über den Hauptmann Wilhelm Haupt – Kompaniechef im IR 135, Beurteilung für den Kadetten Joachim von Neffe und Obischau (13.5.1893 in Berlin); Feldpostkarte an Oberstleutnant Stürmer in Potsdam (15.1.1940)
20 Auszüge aus dem KTB der Festungs-MG-Abteilung Nr. 2 und der ihr unterstellten Einheiten
21 Befehle des A.O.K. 8, des Generalkommandos z.v.b. 68, der Bezirksverwaltung Estland zur Besatzungsverwaltung von Livland und Estland, Niederschrift über die Besprechung der Militärverwaltung der baltischen Lande und örtlichen Interessenvertretungen zu Fragen von Handel und Gewerbe am 7./8.10.1918 in Riga
22 Befehle und Anordnungen (teilweise in Abschrift) des Generalstabes des Generalkommandos z.b.V. 62 und vorgesetzter Kommandostellen hauptsächlich zu Verwaltungs- und Wirtschaftsfragen sowie Weisungen zum Verhalten gegenüber der Zivilbevölkerung
23 Befehle, Anweisungen, Meldungen und Funksprüche des Oberbefehlshabers Ost, der Armeegruppe Gallwitz, des A.O.K. 12, des XI. Armeekorps und der 54. Infanterie-Division vor allem zu Fragen des Einsatzes der Gefechts- und Versorgungstaffeln (Korpsbefehle für den Staffelstab Nr. 154)
24 Befehle, Meldungen, Anweisungen des Kriegsministeriums, Oberbefehlshabers Ost, der Armee Abteilung Scheffer, des A.O.K. 9, der Etappen-Inspektion 9 des Korps P und der 84. Infanterie-Division zum Einsatz des Staffel-Stabes Nr. 162, Namensverzeichnisse der Artillerie-Munitions-Kolonnen des Korps P u.a. Unterlagen
25 Befehle, Telegramme und Schriftwechsel des Demobilisierungsstelle der 303. Infanterie-Division, enthält auch Denkschrift: Anhaltpunkte für den Stellungsbau der 81. Reserve-Division vom Mai 1917
26 Befehlsbuch der Staffel der Verpflegungskolonnen des Armee-Korps Posen (V. Armee-Korps) 31.12.1914-13.6.1915; zwei weitere Dokumente des Staffelstabes Nr. 162 aus den Jahren 1918 und 1919
27 Beförderungsvorschläge, Auszüge aus den Kriegsstammrollen u.a. Unterlagen des Staffelstabes Nr. 160 und der ihm unterstehenden Einheiten
28 Bericht des Ia des Generalstabes des A.O.K . 8 (der osmanischen Armee) über die Entwicklung der Lage bei der 8. Armee im August und September 1918 und die Gefechtshandlungen vom 19.-25. September 1918 (mit russischer Annotation zum Inhalt der Akte)
29 Bericht des Mitglieds der amerikanischen Roten Kreuz-Komitees in China Roger Amos Burr über die Lage der Militär- und Zivilgefangenen in Sibirien – mit beigefügter russischer Annotation zum Inhalt der Akte vom 24. August 1953
30 Berichte der Marineattachés in Tokio, der S.M.S. „Aspern“ und des k.u.k. Wachdetachements in Tschili sowie des Ministeriums des Äußeren und des k.u.k. Reichs-Kriegsministeriums zum russisch-japanischen Krieg 1904 mit beigefügten Schema der Befestigungen von Wladiwostok (M 1:21 000) und Skizzen zur Seeschlacht vom 10.8.1904
31 Berichte der Marineattachés in Tokio, der S.M.S. „Panther“ und des k.u.k. Korvettenkapitäns Nikolaus Ritter von Rodakowski sowie des Ministeriums des Äußeren an die Marine-Sektion des k.u.k. Reichs-Kriegsministeriums zum russisch-japanischen Krieg 1904/1905 mit Skizzen zur Seeschlacht vom 10.8.1904, zur Marine-Schule in Etajima und zur Operation der japanischen Marine vom 27./28. Mai 1905
32 Chef des Generalstabes des Feldheeres (OHL); Operationsabteilung: Akte Schwere Artillerie, Bd. 12: Telegramme der Obersten Heeresleitung zum Einsatz von Einheiten der schweren Artillerie; Berichte über schwere französische Beutegeschütze u.a.
33 Denkschrift (in 4 Kopien) über die artilleristische Erkundung der Njeman-Stellung mit beigefügter Karte
34 Denkschrift des Generals der Artillerie a.D. Ludwig über den Einsatz der schweren Artillerie in den Schlachten der 8. (Neman) Armee 1915
35 Denkschrift über den Einsatz der schweren Artillerie beim Angriff auf Nowogeorgiewsk und Grodno (erstellt nach 1918)
36 Denkschrift über die Ergebnisse der Beschießung der Festungen Lüttich, Namur, Antwerpen, Maubeuge und des Forts Manonviller im Jahr 1914
37 Denkschrift von Major a.D. Wagner: Voraussetzungen und Aussichten einer entscheidungssuchenden Offensive des Vierbundes in der Ukraine in der 1. Hälfte 1916 und Abschrift aus den Erinnerungen des Generals von Stolzmann als Chef des Generalstabes der Heeresgruppen Linsingen aus dem 1. Halbjahr 1916 (erstellt 1935)
38 Dienstleistungszeugnis des Oberapothekers Kasimir Nadolski
39 Dietrich Remer’s Kriegsstandskarte: Der Krieg mit Russland und der Kampf um die Dardanellen, M 1:1 500 000 – gedruckte Karte
40 Dokumente der Abteilung Fremde Heere/Sektion Frontpropaganda beim Chef des Generalstabes des Feldheeres zur Organisation der Propagandaarbeit gegen die Streitkräfte der Entente, u.a.: Arbeitsplan für die Erstellung von Flugblättern französischer Sprache, Bl. 8-9, 8), Bericht der Abteilung zur militärpolitischen Lage in Russland vom 5. November 1918, Bericht der Postprüfungsstelle des Offiziersgefangenenlagers Frankfurt/Main vom 28. Oktober 1918, Richtlinien für die Organisation der Frontpropaganda, Zusammenstellungen der Aussagen von Kriegsgefangenen, Auswertungen erbeuteter Dokumente, Bemerkungen zu den Arabern in den französischen Streitkräften sowie zum 14-Punkte-Programm von Wilson, Entwürfe für Flugblätter; Lageberichte des Chefs des Generalstabes des Feldheeres vom 6. und 15. Oktober 1918
41 Dokumente der Abteilung Fremde Heere/Sektion Frontpropaganda beim Chef des Generalstabes des Feldheeres zur Organisation der Propagandaarbeit gegen die Streitkräfte der Entente, u.a.: Zusammenstellung von Flugblättern in französischer Sprache, deutscher Text Flugblatt
42 Dokumente der Armeeabteilung des Preußischen Kriegsministeriums / Reichswehrministeriums zur innen- und außenpolitischen Lage Deutschlands: enthält vor allem nachrichtendienstliche Berichte und Informationen zur äußeren und inneren politischen Lage
43 Dokumente der Armeeabteilung des Preußischen Kriegsministeriums über die außen- und innenpolitische Lage Deutschlands: enthält vor allem nachrichtendienstliche Berichte und Informationen zur äußeren und inneren politischen Lage
44 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes betreffend Augmentations: Schriftwechsel zu Mobilmachungstransporten im Nord- und Ostseeraum
45 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes und der Trigonometrischen Abteilung der Königlichen Landesaufnahme zu Mobilmachungsfragen
46 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes zu Fragen der Organisation von Militärtransporten im Mobilmachungsfall
47 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes zu Mobilmachungsfragen
48 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes: Akten betreffend Militär-Fahrpläne auf der Linie K II – Vol. 2: hierin vor allem Unterlagen zu Mobilmachungsfragen und Militärtransporten per Eisenbahn, einschließlich Karten und Skizzen
49 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes: Akten betreffend Militär-Fahrpläne auf der Linie K II – Vol. 3: hierin vor allem Unterlagen zu Mobilmachungsfragen und Militärtransporten per Eisenbahn
50 Dokumente der Eisenbahnabteilung des Großen Generalstabes: Akten betreffend Militär-Fahrpläne auf der Linie P: hierin vor allem Unterlagen zu Mobilmachungsfragen und Militärtransporten per Eisenbahn sowie Skizzen und Lagepläne verschiedener Bahnhöfe
записей на странице